Unsere Ehrenmitglieder

Personen, die sich um den Verein besonders verdient gemacht haben, können durch Versammlungsbeschluss zu Ehrenmitgliedern ernannt werden.

So sieht es die Satzung des Mandolinen- und Gitarrenorchesters Lippstadt e. V. vor. Die Satzung unterscheidet sich in diesem Punkt sicherlich nicht wesentlich von den Bestimmungen anderer Vereine oder Institutionen, denn jede Gruppe, jedes Orchester, jeder Sportclub braucht immer wieder Personen, die sich über das übliche Maß hinaus für die Interessen aller einsetzen und mit besonderem Engagement zur Sache stehen. Obwohl das Mandolinen- und Gitarrenorchester Lippstadt e. V. im Jahre 2017 immerhin bereits das 90-jährige Bestehen feiern konnte, hat es bisher erst drei Ernennungen zu Ehrenmitgliedern gegeben. Das zeigt nicht etwa, dass in diesem Verein das Engagement zu wünschen übrig ließe, sondern vielmehr, wie hoch diese Auszeichnung eingeschätzt wird, mit der das Orchester die Dankbarkeit und die Hochachtung für jahrelange Leistung und besonderen Einsatz zum Ausdruck bringen will.

Bedauerlicherweise sind drei Ehrenmitglieder bereits verstorben. Alle drei Ausgezeichneten haben aber in herausragender Weise und jeder für sich ganz individuell das Schicksal und die Entwicklung des Mandolinen- und Gitarrenorchesters Lippstadt e. V. ganz entscheidend geprägt. In unserer Erinnerung dürfen sie daher auf keinen Fall fehlen:



Walter (Kalla) Eickmeier

Ernst Plonke

Heinz Steinhoff

 


Wir danken allen!